Freitag, 7. September 2012

Steuergroschengrab - Elbphilharmonie

Die Kosten nicht im Griff,
Fertigstellung verschoben.
Was die Berliner können schaffen die Hamburger genauso gut.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen